Spfr Aach

spfr-aach-erste-fussball-manschaft


Neues aus der Facebookgruppe:

SPFR AACH BEI DEN DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN
Meistens sind es doch die Fussballer, die aus Sicht der Sportfreunde für Aufsehen sorgen - doch vom 26. bis 30. Juli heisst es für die Aacher DAUMEN DRÜCKEN!!!
Elena Burkard hat sich - trotz Auslandsaufenthalt in San Francisco - für die Deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon qualifiziert und zählt in den kommenden Tagen zum Favoritenkreis auf Medalien in Altenberg (Erzgebirge). Elena gehört schon seit einiger Zeit zu den Aachern Schützen und ist dazu eine begnadete Läuferin. Während ihrem Auslandsaufenthalt in der USA genoss sie hervorragende Infrastrukturen im sportlichen Bereich. Dazu kam natürlich noch das perfekte Trainingswetter.
Jetzt ist der Fokus aber auf den Deutschen Meisterschaften und super vorbereitet geht es ins Erzgebirge.
Liebe ELENA wir drücken dir die Daumen und hoffen, dass du dich mit mindestens einer Medaille belohnen kannst!
Selbstverständlich halten wir Euch auf den laufenden und vielleicht bringt uns Elena auch ein schönes Foto (inklusive Medaille) mit in den Schwarzwald.
... See MoreSee Less

View on Facebook

VEREINS-NEWS:
Spfr Aach und der Wandel der Zeit.
Einige Projekte wurden in diesem Kalenderjahr bei den Spfr Aach bereits erledigt und teilweise schon erfolgreich abgeschlossen doch ein Mammut-Projekt - bevor die Fastet Planung wieder los geht - steht aktuell im Raum. Der organisatorische Aufwand um einen Verein mit 8 Sparten und mehr als 550 Mitglieder zu verwalten wird von Jahr zu Jahr schwieriger. Anfang des Jahres hat der Ausschuss beschlossen, die aktuell dezentrale Mitgliederverwaltung zu zentralisieren und mithilfe neuer Möglichkeiten, welche uns der Mega-Trend Digitalisierung bring, zu vereinfachen. Mittlerweile hat man eine passende Lösung gefunden und bereitet sich auf die anstehende Datenmigration vor.
In Zukunft lassen sich Dokumente (wie Mitgliederanträge usw.), Terminplanungen und Arbeitseinsätze, aber auch Daten (wie z.B. Ehrungen) ganz einfach und unkompliziert verwalten.
Aus Sicht der Vereinsführung ist dies ein grosser Schritt in Richtung Zukunft und definitiv ein Investment welches sich bereits nach kurzer Zeit als profitabel erweisen wird.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Da ist etwas im Anflug...
Die neuen Sportfreunde Aach Cappy Kollektion ist unterwegs👌
... See MoreSee Less

#Furevo #Snapback #Caps #Fussball #SpfrAach #Sportfreunde #Aach

View on Facebook

FUSSBALL-NEWS:
Die Sommerpause ist fast zu Ende und endlich herrscht Klarheit über die Ligaaufteilung! Und es wird eine anstrengende Runde - dass steht fest. Mit 16 Mannschaften in der Kreisliga A1 und somit 30 Saisonspiele in der Hin- und Rückrunde ist man gefordert wie noch nie! Selbst in der Reserveliga kann man sich auf etliche Spiele freuen denn gerade einmal 3 Mannschaften stellen keine Zweite Mannschaft und somit kommt man hier ebenfalls auf 24 Spiele.

Für das Trainerteam Rootermel/Strelow geht es nun in die zweite Saison als Trainergespann der Ersten Mannschaft und man möchte natürlich an die überragende vergangene Saison anknüpfen. Alle Beteiligte wissen natürlich, dass dies aufgrund der dünnen Kadersituation sehr schwierig wird und man hart arbeiten muss.

Zum Beginn der Vorbereitung musste man den Abgang von Zoran Sipic nach Klosterreichenbach verkraften. Positives gibt es im Langzeitlazarett der Aacher zu berichten. Sebastian Zaun kehrt wieder zurück nach einem Jahr Zwangspause. Auch bei Simon Seeger geht man davon aus, dass er im Laufe der Runde wieder auf den Platz zurück kehrt. Und auch bei Simon Schumacher ist man optimistisch diesen für einige Spieler wieder an Bord zu holen. Ansonsten bleibt der Kader in der Ersten Mannschaft unverändert!

Wesentlich mehr Neues gibt es aus der Zweiten Mannschaft zu vermelden. Martin Fassnacht kann nach seiner Verletzung ebenfalls wieder voll mitziehen und wird Zusammen mit Paul Reim das Zepter in der zweiten Mannschaft schwingen. Mit Jonas Stoll hat man den Dritten Betreuer aktiviert und durch die Zugänge von Oliver Lutz und Ahmet Can konnte man den dünnen Kader ebenfalls etwas erweitern.

In der Vorbereitungsphase wartet am kommenden Wochenende bereits der erste Härtetest. Am kommenden Freitag bestreitet man ein Freundschaftsspiel in Felldorf und am Samstag sowie Sonntag nimmt man am Turnier des neuen Bezirksligisten SG Herzogsweiler teil, wobei man direkt beim Ersten Spiel gegen die alten Konkurrenten aus den letzten Jahren trifft.

Wir freuen uns auf die Saison und natürlich ganz besonders auf das Wiedersehen mit unseren Freunden aus Hallwangen und unseren alten Aufstiegstrainer Karl Heinz Stoll.

Möge die Runde verletzungsfrei und erfolgreich ablaufen.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Spfr. Aach hat Württembergischer Fußballverband (wfv)s Video geteilt. ... See MoreSee Less

BITTE NACHMACHEN! Philipp Günther von der SGM Stadt Dornstetten-Glatten hat mit seinem beherzten Eingreifen Jugendspieler Nico Finkbeiner vor dem Ersticken gerettet. Eine kleine Überraschung gab's b...

View on Facebook