Spfr Aach

spfr-aach-erste-fussball-manschaft


Neues aus der Facebookgruppe:

SPORTLEREHRUNG 2017

Heute fand die Sportlerehrung der Stadt Dornstetten im Rathaus Dornstetten statt. Philipp Günther wurde für seinen engagiertes Eingreifen im vergangenen Sommer bei einem Unfall im D-Jugend Training ausgezeichnet. Stellvertretend für die Spfr Aach waren unsere 3 Vorstände als Verstärkung vertreten.
Die Sportfreunde Aach gratulieren allen Preisträgern!
... See MoreSee Less

View on Facebook

9:1-SIEG GEGEN ALPIRSBACH-RÖTENBACH
Die Spfr. Aach gewinnen haushoch daheim gegen den SV Alpirsbach-Rötenbach.
Bereits nach 40 Sekunden gingen die Aacher durch Kevin Pinto in Führung. Zwei Minuten später erzielt Albert Reim das 2:0. In der 8. Minute erhöhte Tim Schmid aus gut 20m zum 3:0. Drei Minuten später fiel das 4:0 nach einem Torschuss von Waldemar Rootermel, den der Alpirsbacher Verteidiger ins Tor klärte. In der 21. Minute erzielt Albert Reim das 5:0. 20 Minuten später schob Waldemar Rootermel zum 6:0 ein.
In der zweiten Halbzeit machte Albert Reim seinen Hattrick komplett (54'). Zwei Minute später traf der SV Alpirsbach-Rötenbach zum 7:1. In der 71. Minute erhöhte Sven Staufer zum 8:1. Zum Endergebnis traf erneut Kevin Pinto in der 78. Minuten.

Die Reserve spielte nicht.

Aach klettert damit auf den zweiten Tabellenplatz.

Nächste Woche spielen die Sportfreunde auswärts gegen den SV Betzweiler.
... See MoreSee Less

View on Facebook

DANKE.
Die diesjährige Aacher Schlachtplatte war wieder einmal ein voller Erfolg. Dies wäre jedoch ohne die tatkräftig Unterstützung der zahlreichen Helfern, die zwei Tage lang die hungrigen Gäste aus nah und fern bewirten, nicht möglich gewesen.
Die Spfr. Aach bedankt sich herzlichst für euren Einsatz.
... See MoreSee Less

View on Facebook

WARMANZIEHEN MUSSTEN SICH DIE AACHER IN BAIERSBRONN
Die Spfr. Aach verlieren sowohl mit der Aktiven als auch mit der Reserve in Baiersbronn.
Die Reserve verlor mit 12:3. Für Aach machte Erik Herbstreuth den Hattrick.
Die Aktive lag nach 30 Minuten mit 1:0 hinten. Nach einer Ecke die von Jonas Müller geschlagen wurde, erzielte Albert Reim in der 68. Minute den Ausgleich per Kopf. In der 71. und 77. Minute erhöhte der SV Baiersbronn zum 3:1. Kurz danach musste der Aacher Torwart Sebastian Zaun verletzt ausgewechselt werden. Nach diesem Wechsel erzielten die Baiersbronner innerhalb der letzten fünf Minuten das 4:1 und das 5:1.

Aach fällt damit auf den fünften Tabellenplatz.

Nächsten Sonntag geht es daheim gegen den SV Alpirsbach - Rötenbach.

Wir wünschen dem verletzten Torwart eine gute und schnelle Besserung.
... See MoreSee Less

View on Facebook


Die Fasnetszeitungs-Redaktion informiert:
2018 wird ein neues Kapitel der Aacher Fasnet geschrieben! Das Plakat ist in Arbeit, das Layout der Zeitung wird entworfen und das Team der Fasnetszeitung steht in bekannter Besetzung bereit.

Nun liegt es an euch:
Ist dieses Jahr etwas lustiges passiert? Hat euer Nachbar, Freund oder Sportkamerad etwas lustiges oder peinliches erlebt? Das ist die Gelegenheit uns zu informieren und wir veröffentlichen (anonym) die Geschichte! 🙂

Gerne nehmen wir diese per E-Mail (info@thorstenhaug.com) , Facebook oder Whatsapp (Thorsten) an.

Solltet ihr keine Zeit haben um einen Bericht zu schreiben hören wir uns auch die Geschichte an und verfassen den Bericht selbst. Stichpunkte sowie Bilder helfen immer und sind eine super Bereicherung!

Wir freuen uns auf eure Storys!
Das Redaktionsteam
... See MoreSee Less

View on Facebook